Häufig gestellte Fragen



Zu Ihrem Mary Kay® Geschäft
Wie viel Geld kann ich als selbständige Schönheits-Consultant verdienen?
Die Verdienstmöglichkeiten einer selbständigen Schönheits-Consultant mit Mary Kay® sind nach oben hin offen. Gleichzeitig ist es nicht möglich, ein bestimmtes Einkommensniveau zu garantieren. Ihr Verdienst als selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay® hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab, darunter Ihre individuellen Ziele sowie die Zeit und Mühe, die Sie bereit sind, in Ihr Business zu investieren. Viele selbständige Schönheits-Consultants sind in Teilzeit tätig oder verfolgen kurzfristige finanzielle Ziele, wie Geschenke für die Familie zu kaufen oder einen Urlaub zu finanzieren. Andere wiederum bauen ihr Mary Kay® Business systematisch aus, bis sie in Vollzeit davon leben können. Wie viel Sie mit Ihrem Mary Kay® Business verdienen, liegt also ganz bei Ihnen. Mary Kay Ash hat es so formuliert: „Setzen Sie sich Ziele und halten Sie daran fest, bis sie Realität werden. Sie müssen daran glauben, bevor es passiert. Alles, was Sie sich vorstellen können, können Sie auch erreichen!”
Welche Verkaufs- und Marketingstrategien führen mein Mary Kay® Business zum Erfolg?
Mary Kay Ash hat immer deutlich gemacht, dass sie keine aufdringlichen Verkäuferinnen schätzt. Zwar sind Beharrlichkeit und Ausdauer wichtige Eigenschaften für die Verkaufsbranche, unsere erfolgreichsten Schönheits-Consultants zeichnen sich jedoch vor allem durch Teamfähigkeit, Fairness und eine positive, fürsorgliche Grundeinstellung aus. Denken Sie immer an die Goldene Regel und behandeln Sie Ihre Kundinnen so, wie Sie selbst auch behandelt werden möchten. Mary Kay Ash hat es so formuliert: „Mit Ihrem Auftreten entscheiden Sie, wie andere Sie sehen. Machen Sie die Goldene Regel zu einem festen Bestandteil Ihres Handelns.”
Was muss man mitbringen, um mit dem Geschäftsmodell von Mary Kay® erfolgreich durchzustarten?

Selbständige Verkaufsleiterinnen erzählen oft, dass sie ihre Träume verwirklichen konnten. Sie haben ein erfolgreiches Business, das sie lieben und trotzdem genügend Zeit für ihre Familien. Sie verdienen ausreichend Geld und genießen besondere Privilegien, wie die Nutzung eines Mary Kay® Autos. Ist es wirklich möglich, alles zu haben? 

Ja, aber diese Frauen haben sehr hart dafür gearbeitet, ihre Ziele zu verwirklichen. Mary Kay Ash hat immer dafür plädiert, die Familie über die Karriere zu stellen. Es ist wichtig, Prioritäten setzen. Für Ihr Business mit Mary Kay® müssen Sie Ihr Privatleben nicht vernachlässigen. Die zeitliche Flexibilität ist einer der großen Vorteil einer Tätigkeit als selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay®.
 
Mary Kay Ash hat ihr Leben lang hart gearbeitet. Ihr Tag fing nie später als 5 Uhr morgens an. Mary Kay Ash hat gerne ein oder zwei Stunden ihres Nachtschlafs geopfert, um mit ihrem Business durchzustarten. Viele selbständige Schönheits-Consultants eifern ihr nach. Aber es gibt auch solche, denen ihr Schlaf heilig ist. Dafür arbeiten sie lieber nachmittags, wenn die Kinder in der Schule sind oder an den Wochenenden. Es gibt viele Möglichkeiten, Sie entscheiden, welche die richtige für Sie ist!
 
Bei einer Festanstellung müssen Sie die Zeit zwischen 9 und 17 Uhr dagegen üblicherweise im Büro verbringen und sind weitaus weniger flexibel.
 
Als selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay® sind Sie Ihre eigene Chefin und entscheiden selbst, wann und wie lange Sie arbeiten. Sie bestimmen Ihren Tagesablauf und die Geschwindigkeit, mit der Sie Ihr Business aufbauen. Wenn Sie sich lediglich ein kleines Nebeneinkommen als Ziel gesetzt haben, wird die Zeit, die Sie in Ihr Mary Kay® Business investieren, überschaubar bleiben. Wenn Sie sich aber mit Mary Kay® langfristig eine Existenz aufbauen möchten, müssen Sie auch entsprechend viel Zeit investieren. Egal, wofür Sie sich entscheiden, mit Ihrem Mary Kay® Business liegt es in Ihrer Hand, Arbeit und Familie so miteinander zu vereinbaren, wie es Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Wie viel Lagerbestand muss ich als selbständige Schönheits-Consultant einkaufen?

Sie halten Ihr brandneues Willkommenspaket in den Händen und fragen sich jetzt, wie viel Lagerbestand Sie benötigen, um mit Ihrem Mary Kay® Business durchzustarten. Der Einkauf von Produkten ist eine individuelle Entscheidung und keine Voraussetzung, um als selbständige Schönheits-Consultant mit Mary Kay® zu arbeiten. Wir empfehlen Ihnen, sich konkrete Ziele zu setzen und dann zu entscheiden, welchen Lagerbestand Sie benötigen, um diese zu erreichen. 


Mary Kay Ash war der Ansicht, dass es für ein Mary Kay® Business hilfreich sein kann, immer einen gewissen Grundstock an Produkten vorrätig zu haben. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihre Kundinnen ihre Wunschprodukte sofort erhalten – und zufriedene Kundinnen kommen immer wieder zu Ihnen zurück! So können Sie sich mit der Zeit einen festen Stamm an Kundinnen aufbauen.

Wenn Sie sich für den Einkauf von Lagerbestand entscheiden, können Sie sich immer darauf verlassen, dass Sie zu jedem Produkt hilfreiche Materialien mit wertvollen Informationen und Verkaufs-Tipps erhalten. Zudem können Sie sich immer an andere Schönheits-Consultants oder Ihre Verkaufsdirektorin wenden, die Ihnen gerne mit Tipps zur Seite stehen. Durch ihre Erfahrungen können Sie lernen, Ihr eigenes Mary Kay® Business erfolgreich aufzubauen.

Falls Sie sich trotz allem entscheiden sollten, dass ein eigenes Business mit Mary Kay® nichts für Sie ist, nimmt Mary Kay® alle originalverpackten und unbenutzten Produkte, die nicht älter als ein Jahr sind, zu 90% des Kaufpreises von Ihnen zurück.

Zu Mary Kay® Produkten
Wie oft stellt Mary Kay® neue Produkte vor und welchen Einfluss hat das auf mein Business als selbständige Schönheits-Consultant?
Mary Kay® ist immer auf der Suche nach neuen Produkten, um aktuelle Trends aufzugreifen und die Wettbewerbsfähigkeit zu optimieren. In einer so innovativen Branche wie dem Beauty-Sektor ist es wichtig, regelmäßig neue Produkte einzuführen, die den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kundinnen entsprechen. Dazu gehören Produkte für bestimmte Zielgruppen ebenso wie unsere Basis-Hautpflegeserien. Saisonal erscheinen zudem limitierte Make-up-Farben, die aktuelle Trends widerspiegeln. Unsere Basis-Produktlinien werden alle drei bis fünf Jahre von Grund auf überarbeitet. Von Zeit zu Zeit verändern wir auch unser Verpackungsdesign, um unsere Produkte immer frisch und zeitgemäß zu präsentieren. Die Trends in dieser Branche sind sehr schnelllebig. Ähnlich wie in der Automobil-, der Mode- oder Elektronik-Branche sind potentielle Kundinnen immer auf der Suche nach neuen und innovativen Produkten.

Damit der Lagerbestand unserer selbständigen Schönheits-Consultants immer auf dem neuesten Stand bleibt, werden Veränderungen unserer Basis-Produktlinien frühzeitig angekündigt. Wenn wichtige Veränderungen anstehen, erhalten unsere selbständigen Schönheits-Consultants zudem hilfreiche Tipps zur Verwaltung ihres Lagerbestands.

Zu der Direktvertriebsbranche
Was heißt Direktvertrieb?
Direktvertrieb bietet die Möglichkeit, Produkte oder Services direkt von einer Person an eine andere zu verkaufen, ohne dass dafür ein festes Ladenlokal benötigt wird. Mit einem Direktvertriebs-Business haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre Kundinnen in einer persönlichen Gesprächssituation beraten möchten oder sich via Online-Tools, Katalogen oder per Telefon mit ihnen in Verbindung setzen.
Ist Direktvertrieb das Richtige für mich?
Direktvertrieb ist grundsätzlich für jeden geeignet, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Einkommen. Dieses Geschäftsmodell passt perfekt zu Menschen, die sich mehr zeitliche Flexibilität und größere Handlungsfreiheit wünschen. Außerdem ist es hilfreich, wenn Sie:  

  • Unternehmergeist besitzen.
  • Gerne mit Menschen zusammenarbeiten.
  • Sich ein weniger strukturiertes Arbeitsumfeld wünschen.
  • Sich gerne etwas dazuverdienen möchten, ohne viel zu investieren.
  • Sich einen Verdienst wünschen, dem nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind.
In welchem Verhältnis steht Mary Kay® zum BDD (Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V.)?
Mary Kay® ist Mitglied im Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (BDD). Der im Jahre 1967 gegründete Bundesverband vertritt als der Spitzenverband des Direktvertriebs in Deutschland die Interessen von Unternehmen, bei denen die persönliche Kundenansprache im Mittelpunkt ihrer Absatzpolitik steht. Zu seinen Aufgaben gehören die positive Positionierung der Vertriebsform in der breiten Öffentlichkeit und die Förderung des selbständigen Vertriebs seiner Mitglieder. Weitere Informationen finden Sie unter www.direktvertrieb.de.

Finden Sie jetzt Ihre Schönheits-Consultant

Wie definieren Sie Erfolg?

  • Ihre Arbeitszeiten selbst festlegen.
  • Ihr eigener Chef sein.
  • Ihre Talente und Interessen einsetzen.
Finden Sie Ihre Schönheits-Consultant

Lieben Sie, was Sie tun.

Für viele Jobs müssen Sie sich anpassen. Ihr Mary Kay® Geschäft können Sie selbst mit Ihrem Leben in Einklang bringen. 

Fangen Sie heute an!